Familienportal Landkreis Günzburg

Initiative Bildungsregion

Zertifizierung zur Bildungsregion

Richard Steurer, Koordinator der Bildungsregion in Schwaben, Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Maria Reiter, Ansprechpartnerin der Bildungsregion, Konrad Maurer, Vorsitzender der Konferenz der Schulaufsicht Schwaben und Landrat Hubert Hafner (v.l.)

Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle überreicht dem Landkreis das Qualitätssiegel „Bildungsregionen in Bayern“

Am Freitag, den 13. Mai 2016, war es soweit. Der Landkreis Günzburg wurde nach mehr als einem Jahr Arbeit vom Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle als „Bildungsregion in Bayern“ ausgezeichnet.

Während einer kleinen Feierstunde skizzierte Landrat Hubert Hafner wie sich der Landkreis Günzburg auf den Weg in Richtung Bildungsregion gemacht hat. Er betonte den gelungenen Arbeitsprozess, das Engagement der Teilnehmer und die gute Bewerbung. Jedoch ist neben dem bereits Geleisteten wichtig, wie es mit der Bildungsregion weitergeht und das nun die Maßnahmenideen der Bildungsregion umgesetzt werden. Anschließend beschrieb Maria Reiter, Zentrale Ansprechpartnerin der Bildungsregion, wie die praktische Arbeit im vergangenen Jahr ausgesehen hat. Beispielhaft wurden fünf Maßnahmen genannt, die die Bildungsregion in Zukunft umsetzten möchte.

Im Zentrum der Veranstaltung stand natürlich die feierliche Überreichung des Qualitätssiegels „Bildungsregionen in Bayern“ durch Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle. Mit Freude nahm Landrat Hubert Hafner diese Auszeichnung entgegen.

Die Auszeichnung des Landkreises Günzburg als Bildungsregion ist jedoch erst der Anfang einer Weiterentwicklung der lokalen Bildungslandschaft. Der Frage, wie es weiter geht im Landkreis Günzburg, nahm sich Dr. Richard Wiedemann, Geschäftsbereichsleiter Kommunales und Soziales im Landratsamt, an. Der Landkreis knüpft mit dem Förderprogramm „Bildung integriert“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung nahtlos an die Bildungsregion an. Es gilt ein Datenbasiertes Kommunales Bildungsmanagement aufzubauen. Ein Bildungsbeirat soll als zentrales Steuerungsgremium gegründet und von einer Geschäftsstelle „Bildungsbüro“ begleitet werden. So wird das Thema Bildung fest in den örtlichen Strukturen verankert. Des Weiteren wird sich der Landkreis für ein weiteres Förderprogramm namens „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ bewerben.

Die Bildungsregion soll kein Strohfeuer sein. Durch die feste Verankerung der Bildungsregion in die örtlichen Strukturen und die Umsetzung der Bildungsregionmaßnahmen, wird das Feuer weiter brennen. Der Landkreis Günzburg ist als Bildungsregion auf einem guten Weg und die Arbeit steht nicht still.

Weitere Informationen finden Sie [HIER]

Logo

Kinder- betreuungs- portal

Familie sein...

... im Landkreis Günzburg

Familien-wegweiser

Kinder unterwegs...

...im Landkreis Günzburg

Kinderbroschüre 

Ihr direkter Draht zum Familienportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon 08221/95 177
Telefax 08221/95 440

E-Mail: familienportal@landkreis-guenzburg.de

 

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de
Logos
Das Familienportal wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).