Familienportal Landkreis Günzburg

Fachdienst Pflegekinder

§ 33 SGB VIII Vollzeitpflege:

"Hilfe zur Erziehung in Vollzeitpflege soll entsprechend dem Alter und Entwicklungsstand des Kindes oder des Jugendlichen und seinen persönlichen Bindungen sowie den Möglichkeiten der Verbesserung der Erziehungsbedingungen in der Herkunftsfamilie Kindern und Jugendlichen in einer anderen Familie eine zeitlich befristete Erziehungshilfe oder eine auf Dauer angelegte Lebensform bieten. Für besonders entwicklungsbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche sind geeignete Formen der Familienpflege zu schaffen und auszubauen.“

Formen der Pflege
  1. Vollzeitpflege

    Bei der Vollzeitpflege handelt es sich um eine vorrübergehende oder dauerhafte Unterbringung eines Kindes in einer Pflegefamilie.

  2. Bereitschaftspflege

    Bei kurzfristiger Unterbringung eines Kindes kommen Bereitschaftspflegefamilien zum Einsatz. Die Dauer der Unterbringung sollte maximal 3-6 Monate nicht überschreiten. Innerhalb dieses Zeitraumes wird die Perspektive des Kindes und evtl. die Rückkehr in die Herkunftsfamilie abgeklärt. Wird für das Kind ein längerfristiges Pflegeverhältnis notwendig, findet ein Wechsel in eine Vollzeitpflegefamilie statt.
Aufgaben des Fachdienstes Pflegekinder
  • Eignungsüberprüfung von Pflegeeltern
  • Ausgestaltung und Durchführung von Vorbereitungsseminaren für künftige Pflegeeltern
  • Unterstützung und Begleitung von Pflege- und Herkunftsfamilien
  • Qualifizierungsangebote für Pflegefamilien in Form von Fortbildungsveranstaltungen
  • Hilfeplanerstellung
  • Gewinnung von Pflegefamilien

Links (außerhalb der Landkreisseiten)

Kontakt

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Fachdienst Pflegekinder
Tel.: 08221/95 876
Fax: 08221/95 890
Emailkontakt zu:
Amt für Kinder, Jugend und Familie

Logo

Familie sein...

... im Landkreis Günzburg

Familien-wegweiser

Kinder- betreuungs- portal

Offener Treff für Menschen mit Behinderung in Günzburg

Jeden ersten Sonntag im Monat! Weitere Infos hier!

Telefonische Auskunft für familienbezogene Leistungen und Hilfen

Tel.-Nr. 0180/12 33 555

Familienservicestellen - ein neues Informationsangebot der Bayer. Staatsregierung

Antworten auf die Frage:
Wer macht was?

Ihr direkter Draht zum Familienportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon 08221/95 177
Telefax 08221/95 440

E-Mail: familienportal@landkreis-guenzburg.de

 

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de
Logos
Das Familienportal wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).