Familienportal Landkreis Günzburg

Gewalt

Opfer von Gewalt und Hilfsangebote

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Dank vieler Maßnahmen ist es gelungen, dass immer mehr Frauen wagen, über diese Gewalt zu sprechen.
Laut Kriminalstatistik erlebt jede 3. Frau in Deutschland Gewalt. Körperliche oder seelische Gewalt an Frauen ist die schlimmste Form von Benachteiligung in unserer Gesellschaft. Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich seit über 20 Jahren, mit vielen Verbündeten dafür ein, dass diese Gewalt beim Namen genannt wird und kein Tabuthema mehr ist.

Die Betroffenen brauchen auch konkrete Hilfe. Die Gleichstellungsbeauftragte bietet den von Gewalt betroffenen Frauen daher Beratung und Unterstützung und engagiert sich dafür, die Hilfsangebote weiterzuentwickeln.

Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt erleben viele Frauen und oft auch deren Kinder im engen sozialen Nahraum, also zu Hause. Es wird deswegen von häuslicher Gewalt gesprochen.

Stalking

Stalking ist ein Phänomen, das in letzter Zeit immer häufiger öffentlich thematisiert wird. Der Begriff beinhaltet das, was im Allgemeinen auch als "Psychoterror” bezeichnet wird: Immer wiederkehrende maßlose Belästigungen in unterschiedlicher Intensität und Ausprägung, die das Leben der überwiegend davon betroffenen Frauen sehr stark beeinflussen und belasten.

Weitere Informationen zu „Häuslicher Gewalt“ und „Stalking“ finden Sie zum Herunterladen.

Unterstützung der Frauen

Frauenhäuser bieten Opfern häuslicher Gewalt Rund-um-die-Uhr Aufnahme und Schutz. Die Adressen sind geheim, um die Opfer zu schützen. Die Kontaktaufnahme geschieht telefonisch. Die Beraterin vereinbart einen Treffpunkt mit der Frau und ihren Kindern.

Die Beauftragten der Polizei für Frauen und Kinder (Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Auf der Breite 17, 87439 Kempten, Tel.: 0831/9909-1312) bieten Beratung und Unterstützung.

In Fällen häuslicher Gewalt können sich Opfer auch an Ehe- und Familienberatungsstellen wenden. Diese Beratungsstellen helfen bei allen Schwierigkeiten in Ehe, Familie und Lebensgemeinschaft.

Weitere wichtige Informationen und Adressen finden Sie zum Herunterladen.

Kontakt

Kommunale Gleichstellungsbeauftragte
Susanne Czudnochowski
Tel.: 08221/95 880
Emailkontakt zu:
Kommunale Gleichstellungsbeauftragte

Logo

Familie sein...

... im Landkreis Günzburg

Familien-wegweiser

Freizeit-programm

Kinder- betreuungs- portal

Offener Treff für Menschen mit Behinderung in Günzburg

Jeden ersten Sonntag im Monat! Weitere Infos hier!

Telefonische Auskunft für familienbezogene Leistungen und Hilfen

Tel.-Nr. 0180/12 33 555

Familienservicestellen - ein neues Informationsangebot der Bayer. Staatsregierung

Antworten auf die Frage:
Wer macht was?

Ihr direkter Draht zum Familienportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon 08221/95 177
Telefax 08221/95 440

E-Mail: familienportal@landkreis-guenzburg.de

 

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de
Logos
Das Familienportal wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).