Familienportal Landkreis Günzburg

Forderungseinzug

Der Forderungseinzug im Rechtskreis der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Zweites Buch Sozialgesetzbuch - SGB II) ist Aufgabe des Jobcenters. Aufgabe des Forderungseinzugs ist die zeitnahe und vollständige Beitreibung offener Forderungen (sog. Forderungs- und Informationsmanagement).
Dazu gehören insbesondere:

  • Schriftverkehr mit Debitoren (Schuldnern) und Dritten
  • Entscheidung über Stundung, Niederschlagung, Vergleich oder Erlass von Forderungen
  • Mahn- und Vollstreckungswesen
  • Kommunale Bürgschafts- und Kautionsverwaltung

Unsere Buchhaltung befasst sich mit der Verbuchung von Forderungen, der Prüfung der Bonität der Schuldner und der Fälligkeitsüberwachung.


Zahlungsverkehr:

Der Zahlungsverkehr erfolgt ausschließlich über das Konto des Jobcenters.

Kontoinhaber: Jobcenter Günzburg
Bank: Kreis- und Stadtsparkasse Günzburg
IBAN: DE18 7205 1840 0040 2361 92
SWIFT-BIC: BYLADEM1GZK

 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Landratsamt Günzburg
Jobcenter - Team 253
Postfach 1362
89303 Günzburg
Tel. 08221/95-0 (Vermittlung)

Kontakt

Kommunales Jobcenter
Emailkontakt zu:
Kommunales Jobcenter

Antragstellungen sind per E-Mail nicht möglich!

Logo

          BayernPortal

Integration...

im Landkreis Günzburg

Interkultureller Wegweiser

Ihr direkter Draht zum Familienportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon 08221/95 177
Telefax 08221/95 440

E-Mail: familienportal@landkreis-guenzburg.de

 

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de
Logos
Das Familienportal wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).