Familienportal Landkreis Günzburg

Örtlicher Beirat / BCA

 

 

Für das Jobcenter wurde 2012 ein "Örtlicher Beirat" und eine "Beauftragte für Chancengleichheit" (BCA) am Arbeitsmarkt durch den Kreistag bzw. Kreisausschuss bestellt.

 

Örtlicher Beirat (§ 18d SGB II)

Die Aufgaben des örtlichen Beirates nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) erfüllt der Wirtschafts- und Strukturbeirat des Landkreises Günzburg.

Aufgabenfelder:

Beratung des Jobcenters bei der Auswahl und Gestaltung der Eingliederungsinstrumente und Eingliederungsmaßnahmen.

Der Wirtschafts- und Strukturbeirat ist ein den Kreistag beratendes Fachgremium. Sein Aufgabenfeld geht über die Beratung des Jobcenters weit hinaus: Die Beratung des Kreistages erfolgt insbesondere durch die Erörterung wirtschafts- und strukturpolitischer Probleme des Landkreises Günzburg und durch die Abgabe entsprechender Empfehlungen an die Kreisorgane. Er versucht ferner, auf ein gemeinsames Vorgehen von Arbeitgebern, Gewerkschaften, Landkreis und anderen Beteiligten in Fragen der regionalen Wirtschafts-, Struktur- und Beschäftigungspolitik hinzuwirken.

Die Sitzungen des Wirtschafts- und Strukturbeirates sind grundsätzlich öffentlich.

Link zur personellen Zusammensetzung (s. unter "Beirat"):
http://www.landkreis-guenzburg.de/landkreis/kreispolitik/ausschuesse.html

Ansprechpartner (Sitzungsdienst)
Regionalmarketing Günzburg GbR, Geschäftsführer Werner Weigelt
Telefon: 08221/95-140; Fax: 08221/95-145
E-Mail: service@landkreis-guenzburg.de

Ansprechpartner (örtlicher Beirat) im Jobcenter
Leiter der besonderen Einrichtung, Ralf Schreyer
Tel. 08221 / 95-537 oder -0 (Vermittlung)
E-Mail: jobcenter@landkreis-guenzburg.de


Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (§ 18e SGB II)

Die Beauftragte unterstützt und berät das Jobcenter in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Frauenförderung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Weitere Aufgabenfelder:

  • Beratung zur Eingliederung in Arbeit und Ausbildung sowie des beruflichen Wiedereinstiegs von Frauen und Männern nach einer Familienphase;
  • Beteiligung bei der Erarbeitung eines örtlichen Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramms des Jobcenters sowie bei der geschlechter- und familiengerechten fachlichen Aufgabenerledigung;
  • Informations-, Beratungs- und Vorschlagsrecht in Fragen, die Auswirkungen auf die Chancengleichheit von Frauen und Männern haben;
  • Unterstützung und Beratung erwerbsfähiger Leistungsberechtigte und die mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen, Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisationen in übergeordneten Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Frauenförderung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern;
  • Zusammenarbeit mit den in Fragen der Gleichstellung im Erwerbsleben tätigen Stellen im örtlichen Zuständigkeitsbereich zur Sicherung der gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt;
  • Vertretung des Jobcenters bei den Sitzungen der Kreisgremien zu Themen, die den Aufgabenbereich der Beauftragten betreffen.

Beauftragte: Frau Schneid, Tel. 08221 / 95-552
Vertretung:   Frau Krönes,  Tel. 08221 / 95-553
E-Mail: jobcenter@landkreis-guenzburg.de

Logo

          BayernPortal

Ihr direkter Draht zum Familienportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon 08221/95 177
Telefax 08221/95 440

E-Mail: familienportal@landkreis-guenzburg.de

 

Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de
Logos
Das Familienportal wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).