Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Familienportal Günzburg

Ein Wochenende für Alleinerziehende

© Subscription Monthly 62353209 / Fotolia.com

Resilienz ist die Fähigkeit, die eigene Gesundheit auch in herausfordernden Zeiten und Lebensphasen zu schützen und durch Selbstverantwortung handlungsfähig zu bleiben.  Unter dem Motto „Resilienz stärken in unsicheren Zeiten – Ressourcen erkennen und die Selbstwirksamkeit erhöhen“ bietet die Beratungsstelle für Alleinerziehende des Landratsamtes am 3. und 4. Juli 2021im Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur im Kloster Roggenburg ein Wochenende für alleinerziehende Mütter und Väter an.

Ziel des Seminars ist es, die Wahrnehmung für die eigenen Bedürfnisse und Ressourcen zu erhöhen und daraus eine proaktive Einstellung mit sich selbst einzuüben. Die Teilnehmenden lernen Strategien und Übungen zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft, die sie im Alltag einsetzen können.

Das Wochenende findet in der einladenden Umgebung des Klosters Roggenburg statt. Dort können die Teilnehmer in den eineinhalb Tagen intensiv ins Gespräch kommen, sich austauschen und Kontakte knüpfen. Kinder werden parallel zu Seminarzeiten liebevoll betreut.

Pro teilnehmende Familie fällt ein Eigenanteil von 20 Euro an.

Weitere Informationen gibt es im Landratsamt Günzburg bei Alexandra Führer, Beratungsstelle für Alleinerziehende, unter der Telefonnummer 08221/95-172 oder per E-Mail an familienfoerderung@remove-this.landkreis-guenzburg.de. Dort können sich Interessierte auch für die Veranstaltung anmelden.