Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Familienportal Günzburg

Angebot für Senioren: Ein Jahr freie Fahrt durchs Verbundgebiet

Angebot für Senioren

Für Senioren, die ihren Führerschein nur noch selten oder gar nicht mehr nutzen oder sich im Straßenverkehr unsicher fühlen, gibt es weiterhin das Angebot des VVM Verkehrsverbundes Mittelschwaben: Wer bereit ist, seinen Führerschein bei der Führerscheinstelle des LandkreisBürgerBüros auf Dauer abzugeben, erhält einmalig ein VVM-Senioren-Jahresticket.

Dieses Angebot gilt für Senioren ab Vollendung des 65. Lebensjahres, wenn zuvor der Führerschein bei der Führerscheinstelle freiwillig dauerhaft abgegeben wurde. Gültig ist die VVM-Seniorenkarte für ein Jahr ab Ausstellungsdatum der Fahrkarte.  Die VVM-Seniorenkarte gilt auf allen Buslinien im gesamten VVM-Verbundgebiet (Landkreise Günzburg und Unterallgäu, ohne Stadtverkehr Memmingen und Bad Wörishofen) und für 18 freie Fahrten mit dem Flexibus. Nach Ablauf bietet der VVM die Senioren-Jahreskarte zum Preis von 300 Euro pro Jahr an.

Es ist oft für den Einzelnen keine einfache Entscheidung, nicht mehr selbst mit dem Auto am Straßenverkehr teilzunehmen. Mit dem Seniorenticket soll dieser Schritt etwas erleichtert werden. Der VVM Verkehrsverbund möchte zeigen, dass man auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Landkreis Günzburg mobil bleiben kann. Hierzu kann der Verkehrsverbund Mittelschwaben GmbH unter der Nummer 08282-828700 weitere Auskünfte erteilen. Auch im Internet können die Fahrpläne des VVM sowie weitere Angebote im öffentlichen Nahverkehr unter www.vvm-online.de abgerufen werden.

Die Führerscheinstelle des LandkreisBürgerBüros weist darauf hin, dass bei einem Verzicht bzw. der Abgabe des Führerscheins keine Berechtigung mehr besteht, selbst Kraftfahrzeuge im Straßenverkehr zu führen. Wer sich für die Abgabe des Führerscheins entscheidet, kann diesen nur im Wege der Neuerteilung wiedererhalten. Diese kann insbesondere nur erfolgen, wenn die Fahreignung gegeben ist, also beispielsweise keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen.

>>> Hier finden Sie weitere Informationen zu Auto und Verkehr auf unserer Homepage