Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Familienportal Günzburg

Kirchenstiftung St. Katharina Kindergarten St. Katharina

Ichenhauser Str. 7
89352 Ellzee
Kontakt
Leiter/in: Abt Gabriele
Stellvertreter/in: Bettina Jonasch

Kinderkrippe

Aufnahmealter: 1 Jahr
Plätze: 7 Plätze
Öffnungsanfang: 07.15 Uhr
Öffnungsende: Mo - Mi + Fr 13.30 Uhr; Do 14.00 Uhr

Kindergarten

Aufnahmealter: 3 Jahre
Plätze: 40 Plätze
Öffnungsanfang: 07.15 Uhr
Öffnungsende: Mo - Mi + Fr 13.30 Uhr; Do 14.00 Uhr

Schulkinderbetreuung

Vorhanden: nein
Aufnahmealter: ---
Öffnungsanfang: ---
Öffnungsende: ---

Mittagessen

Wird angeboten: nein
Anmerkungen zum Mittagessen: ---

Ganztagsplätze

Wird angeboten: nein

Schließzeiten:

Sommer: 16 Tage
Weihnachten: 2 Wochen
Ostern: 1 Tag
Pfingsten: 1 Woche
Sonstige: Freitag nach Chr. Himmelfahrt
Max. Tage/Jahr: 30 Tage
Ferienbetreuung: ja, nicht während der Schließzeiten

Konzeption/pädagogische Schwerpunkte:
Das sind wir:

Unser Kindergarten ist eine katholische Einrichtung. Träger ist die Kirchenstiftung St. Katharina, Ellzee.

Sie besteht seit 1993. Wir orientieren unsere Arbeit an der christlichen Glaubenslehre und sind im Sinne des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes eine anerkannte Erziehungs- und Bildungseinrichtung.

Derzeit besteht der Kindergarten St. Katharina aus zwei Stammgruppen, die von fünf pädagogischen Fachkräften betreut werden.

Was uns auszeichnet:

Ihr Kind ist bei uns in guten Händen.

Wir sind ein qualifiziertes Team.

Wir arbeiten Hand in Hand mit Ihnen liebe Eltern und unsere Arbeit ist vernetzt mit verschiedenen Fachdiensten (Frühförderung im Haus, Caritasverband, anderen Kindergärten, Beratungsstellen, usw.).

Ihr Kind liegt uns am Herzen:

Jedes Kind ist einzigartig und hat einen unermesslichen Wert. Wir unterstützen, fördern, ermuntern und stärken Ihr Kind auf seinem eigenen Weg ins Leben.

Wir schaffen eine angenehme Umgebung.

Unsere Raumgestaltung ist sorgfältig durchdacht und integriert verschiedene Lernbereiche. Ihr Kind kann selbst entscheiden, was und mit wem es spielt. Erhalt und Wechsel dieser Lernbereiche unterliegen den Interessen und Bedürfnissen der Kinder.

Wir bereiten Ihr Kind auf die Schule vor:

Vorschulerziehung findet bei uns vom Eintritt in den Kindergarten bis zum Schuleintritt statt. Ihr Kind lernt bei uns ganzheitlich und prozessorientiert, d.h. durch Erleben und Begreifen. Wir vermitteln Ihrem Kind Stärke und Selbstbewusstsein für die Schule und das Leben.
Elterneinbeziehung/Zusammenarbeit mit den Eltern:
Ohne Eltern geht es nicht.

Bei unserer Arbeit steht Ihr Kind im Mittelpunkt. Wir tauschen mit Ihnen, liebe Eltern, Informationen und Erfahrungen zum Wohl Ihres Kindes aus. Im täglichen Miteinander bleiben wir in Beziehung. Wir begleiten Ihr Kind und Sie durch die gesamte Kindergartenzeit.

Ihr Direktkontakt zu uns!