Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Familienportal Günzburg

kath. Pfarrstiftung St. Georg Reichertsrieder Str. 1 86505 Münsterhausen Kindergarten St. Georg Kemnat

St-Georg-Weg 5
89349 Burtenbach
Kontakt
Leiter/in: Barbara Sober
Stellvertreter/in: -

Kinderkrippe

Aufnahmealter: -
Plätze: -
Öffnungsanfang: -
Öffnungsende: -

Kindergarten

Aufnahmealter: 2 Jahren bis 6 Jahre
Plätze: 24
Öffnungsanfang: 7:00 Uhr
Öffnungsende: 13:30 Uhr

Schulkinderbetreuung

Vorhanden: nein
Aufnahmealter: -
Öffnungsanfang: -
Öffnungsende: -

Mittagessen

Wird angeboten: -
Anmerkungen zum Mittagessen: -

Ganztagsplätze

Wird angeboten: nein

Schließzeiten:

Sommer: 3 Wochen
Weihnachten: Hl. Abend bis 06.01
Ostern: -
Pfingsten: 1 Woche
Sonstige: evtl. Brückentage
Max. Tage/Jahr: 30
Ferienbetreuung: -

Konzeption/pädagogische Schwerpunkte:
Die Kinder werden bei uns auf die Anforderungen des täglichen Lebens vorbereitet. Ihnen wird das Leben des christlichen Lebens durch das Miterleben von Gemeinschaft, Festen und Ritualen vermittelt. Sie lernen ein harmonisches Zusammenleben, übernehmen Eigenverantwortung für sich und sein Körper und lernen alltägliche Dinge des Lebens selbständig auszuführen. Wir orientieren uns am Bay. Bildung und Erziehungsplan. * Bieten Vorschulerziehung im sprachlichen, mathematischen und naturwissenschaftlichen Bereich. * Ermöglichen durch regelmäßige Waldtage, nahen Kontakt mit der Natur und lassen die Kinder mit Hilfe der Kinderkonferenzen mitbestimmen und ihren Kindergarten Alltag mitzugestalten. Wir arbeiten mit Projekten, die sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientieren.Entspannungszeiten mit Traumreisen, Massagen, Körperwahrnehmung und Meditation sind ein fester Bestandteil in unserer Einrichtung.
Elterneinbeziehung/Zusammenarbeit mit den Eltern:
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Wir sind für jeden Erfahrungsaustausch und jedes Gespräch, auch außerhalb der regulären(zwei) Elterngesprächen, offen. Die Themen der Elternabende werden mit den Eltern abgesprochen. Wir bieten neben Informationen über unser Kindergarten auch die Möglichkeit sich über ein Problem oder ein Thema zu informieren oder auszutauschen. Wir feiern gern gemeinsam, laden dazu gerne Eltern und Großeltern ein. Die Eltern und Großeltern unterstützen uns oft bei unseren Projekten. Jährlich treffen wir uns mit den Vorschulkindern aus den anderen Gemeindeteilen um ein gegenseitiges kennenlernen der zukünftigen Mitschüler und freunde zu ermöglichen. Bei uns werden einige Ausflüge oder Wanderungen gemacht.Das Privileg des kleinen Kindergartens ermöglicht uns Spontanität und freies Handeln.

Ihr Direktkontakt zu uns!