Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Familienportal Günzburg

Kath. Kirchenstiftung St. Martin Jettingen St. Martin - Haus für Kinder

Krankenhausstr. 6
89343 Jettingen-Scheppach
Kontakt
Leiter/in: Makowczynski Monika
Stellvertreter/in: Hankl Selina

Kinderkrippe

Aufnahmealter: 10 Monate bis Kindergarteneintritt
Plätze: 15
Öffnungsanfang: 07:00 Uhr
Öffnungsende: 16:30 Uhr

Kindergarten

Aufnahmealter: Schuleintritt bis Ende Grundschule
Plätze: 90
Öffnungsanfang: 07:00
Öffnungsende: 16:30 Uhr

Schulkinderbetreuung

Vorhanden: Ja
Aufnahmealter: Schuleintritt bis Ende der Grundschule
Öffnungsanfang: 07:00 Uhr
Öffnungsende: 16:30 Uhr

Mittagessen

Wird angeboten: Ja
Anmerkungen zum Mittagessen:

das Mittagessen wird von der Zentralküche Burgau geliefert


Ganztagsplätze

Wird angeboten: Ja

Schließzeiten:

Sommer: 2 Wochen
Weihnachten: 2 Wochen
Ostern: -
Pfingsten: -
Sonstige: Rosenmontag und 3-4 Teamtage
Max. Tage/Jahr: 25
Ferienbetreuung: ja

Konzeption/pädagogische Schwerpunkte:

Unser Haus will mit den Eltern gemeinsam die gesamte Entwicklung des Kindes ganzheitlich fördern. Durch die Förderung der Individualität jedes Einzelnen erziehen wir die Kinder zu eigenständigen und verantwortungsbewussten Menschen. Ein altersgemäßes Mitsprache- und Mitbestimmungsrecht ist die Grundlage für das zurechtfinden in unserer Gesellschaft. Wir schaffen Freiräume und geben dem Kind Rückzugsmöglichkeiten, damit es sich zunehmend selbstständig in der Welt zurecht findet. Durch die Entfaltung und Förderung der Kräfte, Begabungen und Fähigkeiten legen wir die Grundlage für den christlichen Glauben.

Die Kinder finden in vier Kindergartengruppen Platz. Neben zwei Regelgruppen und einer integrativen Gruppe befindet sich in unserem Haus seit September 2014 auch eine bilinguale Gruppe. In dieser werden die Kinder spielerisch an die englische Sprache herangeführt. Die Gruppe wird von einem Nativspeaker und einer deutschen Fachkraft geleitet.

Elterneinbeziehung/Zusammenarbeit mit den Eltern:

Wir nehmen uns Zeit mit den Eltern transparent zu kommunizieren. Jeder von Ihnen ist uns wichtig und findet und deshalb findet unsere Zusammenarbeit mit den Eltern in einer respektvollen Art und Weise statt. Wir bieten Elterngespräche an, laden zu Projekten ein, gestalten Themenabende zu verschiedenen Bereichen und freuen uns wenn unsere Eltern die Feste mitfeiern.

Ihr Direktkontakt zu uns!