Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Familienportal Günzburg

Information, Beratung und Unterstützung Fachstelle für pflegende Angehörige

Die Betreuung und Pflege älterer Menschen zu Hause ist für Angehörige mit großen körperlichen und seelischen Belastungen verbunden. Pflegende Angehörige sind oft rund um die Uhr im Einsatz. Unterstützung, Information und Beratung sind wichtig, um ihnen den Umgang mit der Problematik und die Bewältigung des Alltags zu erleichtern. Gerade bei Demenzerkrankten sind pflegende Angehörige oft rund um die Uhr im Einsatz.

Die Fachstelle für pflegende Angehörige bietet Individuelle Beratung

Besonders bei lang andauernder Belastung sowie in Krisensituationen benötigen pflegende Angehörige professionelle Beratung und Unterstützung. Dabei ist es wichtig, auf die jeweiligen Besonderheiten des familiären Umfeldes sowie auf Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen einzugehen.

Die "Fachstelle für pflegende Angehörige“ informiert Sie über notwendige und verfügbare Entlastungs- und Unterstützungsangebote, und bietet an, gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für sich selbst oder einen Menschen, der Ihnen wichtig ist, zu finden.
Die Beratung erfolgt kostenlos und ganz individuell, denn jede persönliche Situation ist anders. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne auch bei Ihnen zuhause.

Stundenweise Entlastung im häuslichen Bereich durch einen HelferInnenkreis

Sie versorgen zu Hause einen pflegebedürftigen Angehörigen und wünschen sich eine stundenweise, flexible Entlastung? Um für ein paar Stunden abzuschalten und neue Kräfte zu schöpfen. Oder um einmal ohne Zeitdruck Einkäufe erledigen zu können oder anderen für Sie wichtigen Dingen nachgehen zu können?

Sollten Sie stundenweise Entlastung wünschen, kommen unsere MitarbeiterInnen des HelferInnenkreises zu Ihnen ins Haus. Sie nehmen sich entsprechend Ihrer persönlichen Bedürfnisse für zwei bis drei Stunden Zeit für Ihren Angehörigen und schaffen Ihnen damit die gewünschten Freiräume - sie sind aber keine hauswirtschaftlichen Hilfskräfte oder Pflegekräfte. Unsere MitarbeiterInnen sind auf ihre Aufgabe durch eine Schulung vorbereitet.

Wir vermitteln geeignete Personen und sind beim “Kennenlern-Gespräch” dabei, das auch zur Klärung organisatorischer, finanzieller und persönlicher Fragen dient.

Gesprächskreise für pflegende Angehörige

Angehörige sind oft rund um die Uhr für ihren pflegebedürftigen Angehörigen da. Angesichts der vielfältigen Anforderungen durch Partner, Familie und Beruf bleibt kaum Zeit sich zu erholen und neue Kräfte zu tanken.

Im Landkreis Günzburg haben Sie die Möglichkeit, sich einer der fachlich begleiteten Gesprächskreise für pflegende Angehörige anzuschließen. Ziel ist es, einmal im Monat abzuschalten und zu entspannen. Sie können mit anderen pflegenden Angehörigen Erfahrungen austauschen, einfach “einmal Dampf ablassen” oder über ein Thema sprechen, das Sie gerade besonders beschäftigt. Wir informieren darüber hinaus über pflegerische und finanzielle Fragen und geben praktische Hinweise zur Erleichterung und Bewältigung des Alltags.

Die aktuellen Termine und Veranstaltungen der Fachstelle für pflegende Angehörige finden Sie unter Veranstaltungskalender.